Erfolgsgeschichten

Lesen Sie einige ausgewählte Erfolgsstories.

Gegenseitige Wertschätzung und nachhaltiges Denken sind die Erfolgsgaranten der langjährigen Zusammenarbeit mit Ernst Schamong

Mehr als zwei Jahrzehnte arbeiten der Heinsberger Kaufmann und Investor Ernst Schamong und die VOBA IMMOBILIEN eG nun schon intensiv, erfolgreich und partnerschaftlich zusammen. Gemeinsam wurden mehrere Neubauprojekte geplant und vermarktet. Zu nennen sind hier insbesondere ein Neubaugebiet in Heinsberg-Kirchhoven sowie der Generationenwohnpark im Zentrum von Heinsberg-Dremmen. Immer wieder finden die beiden Immobilienprofis Ernst Schamong und der zuständige Gebietsleiter der VOBA, Jens Dahlmanns, in Heinsberg und Umgebung neue Investitionsmöglichkeiten.

Um sich strategisch im Markt zu etablieren, und interessante Grundstücks- und Wohnsituationen für Kaufinteressenten zu schaffen, gibt es zwei Optionen. Man muss entweder billiger sein als die anderen Marktbegleiter oder besser. Die VOBA IMMOBILIEN eG und Investor Ernst Schamong entschieden sich für Letzteres. Als Markenzeichen der Zusammenarbeit steht unter anderem eine qualifizierte Auswahl von regional ansässigen Architekten und Handwerksfirmen.  Die Käufer von Grundstücken, schlüsselfertigen Einfamilienhäusern oder auch Eigentumswohnungen können sich darauf verlassen, dass der Investor besonderen Wert auf die Lage, eine moderne und energieeffiziente Bauweise sowie eine hochwertige Ausstattung und qualifizierte Fertigstellung der einzelnen Gewerke legt.

Aktuell entsteht ein weiteres Projekt aus dieser gelungenen Zusammenarbeit in bester Stadtlage von Heinsberg („Im Klevchen“). Zehn hochwertige Eigentumswohnungen mit Tiefgaragenstellplätzen werden hier gerade gebaut, sieben davon sind bereits notariell verkauft. Nachhaltiges Denken und gegenseitige Wertschätzung sind die Erfolgsgaranten in der jahrelangen Zusammenarbeit der VOBA IMMOBILIEN eG und Ernst Schamong.

Familie Deckers gehörte zu den ersten Bauherren im „Linders Feld“

Im schönen Isselburger Ortsteil Anholt ist in enger Zusammenarbeit mit der Volksbank Emmerich-Rees und der Voba Wohnbau GmbH das Neubaugebiet „Linders Feld“ nach langer Planungsphase (endlich) zur Realität geworden.

Letztlich konnten wir hier 141 Baugrundstücke individuell mit freistehenden Einfamilienhäusern und Doppelhaushälften bebauen sowie über 30 (teils barrierefreie) Eigentumswohnungen entstehen lassen. Insgesamt rund 200 Wohneinheiten, und somit eines der größten Baugebiete in der mehr als 40jährigen Firmengeschichte der VOBA IMMOBILIEN eG.

Und das in nur rund drei Jahren – eine echte Erfolgsgeschichte!

Ein Ärztehaus, ein Kindergarten sowie zwei Kinderspielplätze runden das Gesamtbild des mit moderner Glasfasertechnik ausgestatten und für die Zukunft bestens gerüsteten Baugebiets ab.

Das Ziel war es, ein Angebot für Jung und Alt gleichermaßen zu schaffen. Die Realität zeigt nun, dass dies auch geglückt ist. Junge Familien, Best-Ager, und Senioren bunt gemischt in einem Gebiet (der älteste Eigentümer hat mit über 80 Jahren hier ein neues Eigenheim realisiert).

Familie Deckers gehört zu den ersten Familien, die ihr neues Eigenheim im „Linders Feld“ bezogen haben. Mit freiem Blick über Wiesen und Felder hat man sich vom großzügigen Haus mit mehreren Etagen zu einem gemütlichen, freistehenden Bungalow verkleinert, gleichzeitig aber den Wohnkomfort erhöht. Selbst das geliebte Gartenhaus hat seinen Weg ins „Linders Feld“ gefunden und macht auch zukünftig gemütliche Abende im Garten der Familie möglich.

Wir wünschen alles Gute im neuen Zuhause!